Immobilien­investment Einzel­handel, Super­märkte
Hohe prognostizierte Ausschüttung von 4,5 % p. a.*
Lang­fristige Miet­verträge mit sehr bonitäts­starken Mietern
Immobilienfonds / Unter­nehmer­ische Beteiligung mit ent­sprech­enden Risiken

Der Immobilienfonds investiert in neue Einzelhandelsimmobilien für die tägliche Grundversorgung. Supermärkte, Discounter und Nahversorgungszentren profitieren von einer weitgehend konjunkturunabhängigen Nachfrage, auch in Krisenzeiten. Gegessen werden muss immer, wie sich auch in der Coronaviruskrise wieder zeigt.

Im Fokus dieses Immobilieninvestments stehen neue Immobilien, die langfristig an deutsche Lebensmitteleinzelhändler mit erstklassiger Bonität vermietet sind, wie z. B. Rewe, Penny, Edeka, Netto, Lidl und Aldi. Geplant ist eine breite Streuung über aussichtsreiche Standorte und namhafte Mieter. Bis zu 20 Einzelhandelsimmobilien mit langfristigen Mietverträgen und mit bonitätsstarken Mietern sollen angebunden werden. 

Die Auswahl der konkreten Investitionsobjekte erfolgt in Kooperation mit Konsumforschungsinstituten wie der GfK. Investitionskriterien sind unter anderem eine nachhaltig gute Lage in wirtschaftlich stabilen Regionen, neue oder neuwertige Immobilien, bonitätsstarke Mieter sowie Ankermietverträge mit über 12 Jahren Restlaufzeit. Durch die Kopplung der Mieten an den Lebenshaltungsindex wird ein Inflationsschutz angestrebt. Da die Grundversorgung mit Lebensmitteln nicht ersetzbar ist und im Falle einer Kaufzurückhaltung zuerst an größeren Investitionen gespart wird, sind Investitionen in das Immobiliensegment „Nahversorger“ allgemein vergleichsweise wenig krisenanfällig.

Weiterer Pluspunkt: Das deutsche Baurecht begünstigt die Expansion von kleineren Marktformaten gegenüber großflächigen Verbrauchermärkten und SB-Warenhäusern. Der Online-Handel konnte im Lebensmittelbereich bisher nur geringe Marktanteile erobern. Dies liegt an den tiefsitzenden Gewohnheiten der Deutschen, Dinge des täglichen Bedarfs ohne große Planung zu kaufen sowie an der fehlenden Möglichkeit, die Frische der Produkte vor dem Kauf prüfen zu können. 

Emissionshaus ist die Habona Invest GmbH, Asset Manager ist die Habona Invest Asset Management GmbH und Kapitalverwaltungsgesellschaft ist die HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH.

Bei der Verleihung der Financial Advisors Awards 2016 wurde einer der vorherigen Einzelhandels-Immobilienfonds von Habona Invest mit gleichem Konzept Sieger in der Kategorie Sachwerte (Alternative Investmentfonds).

„Renommierte und bonitätsstarke Hauptmieter aus dem Lebensmitteleinzelhandel mit Mietverträgen über 15 Jahre werden für eine besondere Nachhaltigkeit des Investments sorgen.“

Johannes Palla, Habona Invest GmbH
* Die Renditeprognose bezieht sich auf einen Zeitraum 2020 bis 2032 und auf den Anlagebetrag des Anlegers ohne Agio. Prognosen bieten keine Gewähr für künftige Entwicklungen.

 

 

Ja, ich möchte mehr Informationen   ►

 


Datenschutzerklärung

Bitte nehmen Sie unsere Datenschutzerklärung sowie die Hinweise zum Datenschutz zur Kenntnis.

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Die Verarbeitung der in das Newsletteranmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Austragen"-Link im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt.


  Captcha erneuern  
 

 

 

Hinweise: Wir wenden uns ausschließlich an vermögende Anleger mit ausreichender Erfahrung bei Kapitalanlagen und unternehmerischen Beteiligungen. Die Informationen auf diesen Internetseiten dienen Werbezwecken und sind keine Beratung und keine Kaufempfehlung. In den Informationen ist kein Angebot, keine Empfehlung und keine Aufforderung zum Treffen von Anlageentscheidungen jeder Art oder zum Abschluss von Verträgen über Finanzdienstleistungen (z. B. Vermögensverwaltung) oder zum Abschluss sonstiger Verträge zu sehen. Maßgeblich für Investitionen sind ausschließlich die vorgeschriebenen Verkaufsprospekte und -unterlagen (z. B. Produkt­informations­blätter, wesentliche Anlegerinformationen, im Falle von Investmentfonds die Jahres- und Halbjahresberichte), die auch ausführliche Risikohinweise enthalten. Bei geschlossenen Publikums-AIFs (Alternative Investment Fonds) handelt es sich um eine unternehmerische Beteiligung, die Risiken unterliegt. Die Verkaufsprospekte enthalten eine ausführliche Darstellung der zugrunde liegenden Annahmen und der wesentlichen Risiken. Grundlage für eine Anlageentscheidung in AIFs sind ausschließlich der ausführliche Verkaufsprospekt, die Anlagebedingungen und die wesentlichen Anlageinformationen, welche bei den entsprechenden Unternehmen der Tonn Investments, 20095 Hamburg, info(at)tonn.investments, kostenlos in deutscher Sprache erhältlich sind. Der Inhalt der Internetseiten wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen kann keine Gewähr übernommen werden. Wertentwicklungen der Vergangenheit und Prognosen sind keine Garantie für zukünftige Entwicklungen.

Die in dieser Website enthaltenen Informationen dienen ausschließlich Ihrer Unterrichtung. Sie stellen keine Anlageberatung und keine steuerliche oder rechtliche Beratung dar. Auch ist in ihnen kein Angebot, keine Empfehlung und keine Aufforderung zum Treffen von Anlageentscheidungen jeder Art, wie z.B. zum Tätigen von Geschäften in Finanzinstrumenten (z.B. Aktien, Renten Investmentfonds, Zertifikate) oder zum Abschluss von Verträgen über Finanzdienstleistungen (z.B. Vermögensverwaltung) oder zum Abschluss sonstiger Verträge zu sehen. Der Inhalt dieser Website und die Informationen zu Investmentfonds sind nicht für den Vertrieb oder an US-Personen (d.h. Personen, die US-Bürger sind, die ihren Wohnsitz in den USA haben, die in sonstiger Weise in den Anwendungsbereich US-amerikanischer Gesetze gelangen oder Gesellschaften, für die das auf dem Territorium der USA geltende Recht gilt) bestimmt. Diese Website kann in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten. Auch wenn diese Aussagen die Ansicht und die Zukunftserwartung der Tonn Family Office AG widerspiegeln, können die tatsächlichen Entwicklungen und Ergebnisse erheblich von den Erwartungen abweichen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen kann nicht übernommen werden.